Windows-8.1- und Windows-10-Entwicklungsumgebung einrichten

improve this page | report issue

Übersicht

In diesem Lernprogramm wird Entwicklern erklärt, wie universelle Windows-8.1- und Windows-10-UWP-Anwendungen entwickelt und getestet werden.

Voraussetzung: Wenn Sie Ihre Windows-Entwicklungsumgebung einrichten, müssen Sie das Lernprogramm Entwicklungsumgebung der Mobile Foundation einrichten durchgearbeitet haben.

Registrierung

  1. Registrieren Sie sich als Windows-Entwickler.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website Windows developer support.

Entwicklung

Für die Entwicklung von Anwendungen für Windows 8.1 Universal oder Windows 10 UWP benötigen Sie eine PC-Workstation mit dem Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 und mit Microsoft Visual Studio 2013 oder 2015.

Windows 8.1 Universal

Zu einer universellen Windows-8.1-Anwendungslösung gehören drei Projekte:

  • Gemeinsamer Code für die Geschäftslogik
  • Projekt für Windows-Desktop/Tablet-Anwendungen
  • Projekt für Windows-Phone-Anwendungen

Für Windows 8.1 Universal wird Folgendes vorausgesetzt:

  • Windows ab Version 8.1
  • Visual Studio 2013 oder 2015

Windows 10 UWP

Eine Windows-10-UWP-Anwendungslösung (universelle Windows-Plattform) besteht aus einem Projekt, das Folgendes enthält:

  • Gemeinsamer Code für die Geschäftslogik
  • Adaptive Benutzerschnittstelle (für Desktops/Tablets und für Telefone)

Für Windows 10 UWP wird Folgendes vorausgesetzt:

  • Windows ab Version 8.1
  • Visual Studio 2015

Weitere Schritte

Jetzt, da Sie die MobileFirst-Foundation- und Windows-Entwicklungsumgebung eingerichtet haben, können Sie zur Kategorie Schnelleinstieg wechseln, um Erfahrungen mit Mobile Foundation zu sammeln, oder zur Kategorie Alle Lernprogramme, um sich über konkrete Aspekte der MobileFirst-Foundation-Entwicklung zu informieren.

Last modified on August 22, 2017