Einstellungen für den Digital App Builder

improve this page | report issue

Einstellungen für den Digital App Builder

Unter “Einstellungen” können Sie die App-Einstellungen verwalten und während des Erstellungsprozesses auftretende Fehler korrigieren. Zum Bereich der Einstellungen gehören die Registerkarten App-Details, Server, Plug-ins, Motiv und Projekt reparieren.

App-Details

Die App-Details sind Informationen zu Ihrer App: App-Symbol, Name, Position, an der Dateien gespeichert werden, bei der Erstellung der App angegebene Projekt/Bundle-ID, ausgewählte Plattformen (Kanäle) und aktivierter Service.

App-Details festlegen

Sie können das App-Symbol ändern. Klicken Sie dazu auf das Symbol und laden Sie ein neues Symbol hoch.

Sie können zusätzliche Plattformen hinzufügen/entfernen, indem Sie das zugehörige Markierungsfeld aus-/abwählen.

Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu übernehmen.

Server

Die Serverinformationen sind die Serverdetails, an denen Sie gerade arbeiten. Wenn Sie die Informationen bearbeiten möchten, klicken Sie auf den Link Bearbeiten. Sie können die Autorisierung für den vertraulichen Client hinzufügen oder modifizieren.

Einstellungen - Serverdetails

Auf der Registerkarte “Server” werden auch Letzte Serverangezeigt.

Hinweis: Sie können einen Server löschen, der zuvor beim Erstellen einer App mit Digital App Builder hinzugefügt wurde und nicht von keiner in Digital App Builder erstellten App verwendet wird.

Wenn Sie einen neuen Server hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Neu verbinden +. Geben Sie in dem daraufhin erscheinenden Fenster Verbindung zu neuem Server herstellen die Details an und klicken Sie auf Verbinden.

Einstellungen - Neuer Server

Plug-ins

Es werden die im Digital App Builder verfügbaren Plug-ins aufgelistet. Folgende Aktionen können ausgeführt werden:

Einstellungen - Verfügbare Plug-ins

  • Neue installieren - Sie können auf diese Schaltfläche klicken, um neue Plug-ins zu installieren. Daraufhin erscheint der Dialog Neues Plug-in. Geben Sie den Plug-in-Namen und optional die Version an. Wenn es sich um ein lokales Plug-in handelt, aktivieren Sie den entsprechenden Schalter und verweisen Sie auf die Position. Klicken Sie dann auf Installieren.

Einstellungen - Neue Plug-ins

  • In der Liste der bereits installierten Plug-ins können Sie die Version bearbeiten und ein Plug-in neu installieren oder deinstallieren. Wählen Sie dazu den Link für das betreffende Plug-in aus.

Motiv

Passen Sie Darstellung und Funktionsweise Ihrer App an, indem Sie ein Motiv angeben (“Dunkel” oder “Hell”).

Projekt reparieren

Auf der Registerkarte “Projekt reparieren” können Sie Probleme beheben. Klicken Sie dazu auf die entsprechenden Optionen.

Einstellungen - Reparatur

  • Abhängigkeiten neu erstellen - Wenn das Projekt instabil ist, können Sie versuchen, die Abhängigkeiten neu zu erstellen.
  • Plattformen neu erstellen - Wenn Sie plattformspezifische Fehler in der Konsole sehen, versuchen Sie, die Plattformen erneut zu erstellen. Falls Sie Änderungen an den Kanälen vorgenommen oder zusätzliche Kanäle hinzugefügt haben, verwenden Sie diese Option.
  • IBM Cloud-Berechtigungsnachweise für Playground-Server zurücksetzen - Sie können die IBM Cloud-Berechtigungsnachweise für die Anmeldung beim Playground-Server zurücksetzen. Wenn Sie den Cache für Berechtigungsnachweise zurücksetzen, werden auch alle Ihre Apps auf dem Playground-Server gelöscht. DIESE OPERATION KANN NICHT RÜCKGÄNGIG GEMACHT WERDEN.
Last modified on October 30, 2019