MobileFirst Server für eine Produktionsumgebung installieren

improve this page | report issue

Übersicht

Hier erfahren Sie Einzelheiten, die Sie bei der Planung und Vorbereitung einer Installation für Ihre konkrete Umgebung unterstützen.
Weitere Informationen zur Konfiguration von MobileFirst Server finden Sie unter MobileFirst Server konfigurieren.

Fahren Sie mit folgenden Abschnitten fort:

Voraussetzungen

Damit die Installation von MobileFirst Server reibungslos durchgeführt werden kann, müssen Sie sicherstellen, dass alle Voraussetzungen bezüglich der Software erfüllt sind.

Datenbankmanagementsystem (DBMS)
Ein DBMS wird zum Speichern der technischen Daten von MobileFirst-Server-Komponenten benötigt. Verwenden Sie eines der unterstützten DBMS:

  • IBM DB2
  • MySQL
  • Oracle

Weitere Infromationen zu den vom Produkt unterstützten DBMS-Versionen finden Sie in den Systemvoraussetzungen. Wenn Sie ein relationales DBMS (IBM DB2, Oracle oder MySQL) verwenden, benötigen Sie während des Installationsprozesses den JDBC-Treiber für die Datenbank. Die JDBC-Treiber werden nicht vom Installationsprogramm für MobileFirst Server bereitgestellt. Stellen Sie sicher, dass der JDBC-Treiber vorhanden ist.

  • Verwenden Sie für DB2 Version 4.0 des DB2-JDBC-Treibers (db2jcc4.jar).
  • Verwenden Sie für MySQL den Connector/J-JDBC-Treiber.
  • Verwenden Sie für Oracle den Oracle-Thin-JDBC-Treiber.

Java-Anwendungsserver
Für die Ausführung der MobileFirst-Server-Anwendungen wird ein Java-Anwendungsserver benötigt. Sie können einen der folgenden Anwendungsserver verwenden:

  • WebSphere Application Server Liberty Core
  • WebSphere Application Server Liberty Network Deployment
  • WebSphere Application Server
  • Apache Tomcat

Weitere Infromationen zu den vom Produkt unterstützten Anwendungsserverversionen finden Sie in den Systemvoraussetzungen. Der Anwendungsserver muss mit Java 7 oder einer aktuelleren Version ausgeführt werden. Einige Versionen von WebSphere Application Server werden standardmäßig mit Java 6 ausgeführt. In diesen Versionen kann MobileFirst Server nicht ausgeführt werden.

IBM Installation Manager ab Version 1.8.4
Der Installation Manager wird zur Ausführung des Installationsprogramms für MobileFirst Server benötigt. Sie müssen Installation Manager ab Version 1.8.4 installieren. Die älteren Versionen des Installation Manager sind nicht in der Lage, IBM Mobile Foundation V8.0 zu installieren, da für den Installationsabschluss für das Produkt Java 7 erforderlich ist. Die älteren Versionen des Installation Manager arbeiten mit Java 6.

Laden Sie das Installationsprogramm für IBM Installation Manager ab Version 1.8.4 über die Installation Manager and Packaging Utility Download Links herunter.

Installation-Manager-Repository für MobileFirst Server
Sie können das Repository über IBM Passport Advantage aus der eAssembly für die Mobile Foundation herunterladen. Das Paket hat den Namen IBM MobileFirst Foundation V8.0 .zip file of Installation Manager Repository for IBM MobileFirst Platform Server.

Vielleicht möchten Sie ja auch das neueste Fixpack anwenden, das vom IBM Support Portal heruntergeladen werden kann. Das Fixpack kann nicht ohne das Repository der Basisversion in den Repositorys von Installation Manager installiert werden.

Die eAssembly zur Mobile Foundation umfasst die folgenden Installationsprogramme:

  • IBM DB2 Workgroup Server Edition
  • IBM WebSphere Application Server Liberty Core

Für Liberty können Sie auch die IBM WebSphere SDK Java Technology Edition mit der Ergänzung IBM WebSphere Application Server Liberty Core verwenden.

Weitere Schritte

Last modified on November 21, 2017