SMS-Benachrichtigungen in iOS

improve this page | report issue

Übersicht

SMS-Benachrichtigungen sind eine Untergruppe der Push-Benachrichtigungen. Beschäftigen Sie sich daher zuerst mit dem Lernprogramm zu Push-Benachrichtigungen in iOS.

Voraussetzungen:

Fahren Sie mit folgenden Abschnitten fort:

API für Benachrichtigungen

Wenn ein Gerät für SMS-Benachrichtigungen registriert wird, wird eine Telefonnummer übergeben.

Abfrage-Handler

Wenn der Bereich push.mobileclient einer Sicherheitsüberprüfung zugeordnet ist, müssen Sie sicherstellen, dass passende Abfrage-Handler registriert sind, bevor Push-APIs verwendet werden.

Initialisierung

Die Initialisierung ist erforderlich, damit die Clientanwendung mit dem richtigen Anwendungskontext eine Verbindung zum Service MFPPush herstellen kann.

  • Die API-Methode muss aufgerufen werden, bevor andere MFPPush-APIs verwendet werden.
  • Die Callback-Funktion wird für die Handhabung empfangener Push-Benachrichtigungen registriert.
MFPPush.sharedInstance().initialize()

Gerät registrieren

Registrieren Sie das Gerät beim Push-Benachrichtigungsservice.

MFPPush.sharedInstance().registerDevice(jsonOptions){ (response, error) -> Void in
     if error == nil {
         // Erfolgreich registriert
     } else {
         // Registrierung mit Fehler fehlgeschlagen
     }
 })
  • optionObject: jsonOptions mit der Telefonnummer für die Registrierung des Geräts. Beispiel:
let phoneNumber: String = self.phoneNumberTF.text!

let jsonOptions: [AnyHashable: Any] = [
    "phoneNumber": phoneNumber
]

if JSONSerialization.isValidJSONObject(jsonOptions) {
    // JSON ist gültig und kann mit registerDevice-Anforderung gesendet werden
}

Sie können ein Gerät auch mit der REST-API Push Device Registration (POST) registrieren.

Registrierung des Geräts aufheben

Sie können die Registrierung des Geräts bei der Instanz des Push-Benachrichtigungsservice aufheben.

MFPPush.sharedInstance().unregisterDevice { (response, error)  -> Void in
    if error == nil {
        // Aufhebung der Registrierung erfolgreich
    } else {
        // Aufhebung der Registrierung fehlgeschlagen
    }
})

Servlet für SMS-Abonnement verwenden

Benachrichtigungen werden mit REST-APIs an die registrierten Geräte gesendet. Alle Arten von Benachrichtigungen können gesendet werden (tagbasierte und Broadcastbenachrichtigungen sowie authentifizierte Benachrichtigungen).

Für das Senden einer Benachrichtigung wird eine POST-Anforderung an den REST-Endpunkt abgesetzt: imfpush/v1/apps/<Anwendungs-ID>/messages.
Beispiel-URL:

https://myserver.com:443/imfpush/v1/apps/com.sample.sms/messages

Eine Übersicht über alle REST-APIs für Push-Benachrichtigungen finden Sie im Abschnitt REST-API-Laufzeitservices in der Benutzerdokumentation.

Informationen zum Senden einer Benachrichtigung enthält das Lernprogramm Benachrichtigungen senden.

Beispielanwendung

Beispielanwendung

Klicken Sie hier, um das Xcode-Projekt herunterzuladen.

Verwendung des Beispiels

Anweisungen finden Sie in der Datei README.md zum Beispiel.

Last modified on September 22, 2017