IBM Digital App Builder

improve this page | report issue

Übersicht

Mit IBM Digital App Builder können Sie schnell mobile Anwendungen, Webanwendungen und PWA-Mehrkanalanwendungen (Progressive Web App) mit durch Watson-Services gesteuerten KI-Funktionen erstellen. Die Apps, die mit dem Digital App Builder erstellt wurden, nutzen IBM Mobile Foundation Version 8 (lokal oder in der Cloud) für Sicherheit, Back-End-Konnektivität und Analysen.

Nachfolgend sind die wichtigsten Features von IBM Digital App Builder aufgeführt:

  • Entwickler können dieses Tool verwenden, um schnell digitale Apps zu erstellen, die auf mehreren Kanälen ausgeführt werden können. Der Digital App Builder bietet Drag-and-Drop-Möglichkeiten für Komponenten, um Apps rasch erstellen zu können. Solche Apps können für mehrere Kanäle vorgesehen werden. Es kann sich beispielsweise um Apps für iOS (iPhone, iPad), Android (Telefon, Registerkarten), Progressive Web Apps (PWA) und Webseiten handeln.

  • Entwickler können Watson-KI-Funktionen wie Chatbot und Visual Recognition problemlos integrieren. Das Hinzufügen von Leistungsmerkmalen wie Chatbot oder Visual Recognition wird so einfach wie das Hinzufügen eines Steuerelements. Entwickler können den KI-Service leicht trainieren, indem sie eine Reihe von Fragen und Antworten hinzufügen oder per Drag and Drop eine Reihe zu klassifizierender Bilder hinzufügen. Es wird kein Data-Scientist benötigt, der ein komplexes Machine-Learning-Modell erstellt.

  • Entwickler können auch datengebundene Steuerelemente für Mikroservice-Back-Ends hinzufügen. Mithilfe eines Assistenten kann eine Open-API-Spezifikation (Swagger) für einen Mikroservice importiert werden. So kann ein Dataset für die Erstellung eines Front-Ends für den Service erzeugt werden, der an ein datengebundenes UI-Steuerelement in der App gebunden wird. Für eine erweiterte Codierung der App ist ein Wechsel zur Codeansicht möglich.

  • Entwickler können Services für Push-Benachrichtigungen als Teil von Kundenprojekten hinzufügen.

  • Der Eigner einer App kann Analytics für die App aktivieren. Die App sendet dann Daten an Mobile Foundation Server.

Die erstellte App nutzt Open-Source-Technologien wie Cordova, Ionic und Angular. Sie können eine App-Vorschau verwenden, um verschiedene Formfaktoren zu überprüfen, bevor die App implementiert wird. Sie können Ihre Apps auch mit Vorlagen für den Schnelleinstieg erstellen (zurzeit nur Watson Chatbot verfügbar).

Kommende Lernprogramme

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zum Produkt:

Last modified on April 17, 2019